Über uns

Schon über 40 Jahre sind wir eine Rock 'n Roll Familie

“Der Joker” ist schon über 40 Jahre alt!

Er ist damit einer der ältesten Rock ‘n Roll-Clubs in Deutschland, gegründet von einigen Mitgliedern des

  1. Münchner Rock ‘n Roll-Clubs, den wir mittlerweile überlebt haben!

Kurze Zeit später gründeten einige Joker-Mitglieder unter Leitung von Gerhard Setz das Rock ‘n Roll-Studio München und auch das Schwarz-Gelb-Casino Germering wurde von ehemaligen Joker-Mitgliedern gegründet. Es kursieren eine Menge Geschichten um diese Abspaltungen und Neugründungen, die aber den Rahmen hier absolut sprengen würden.

Der RRC Joker München e.V. ist auch heute noch ein reiner Rock ‘n Roll- und Boogie-Woogie-Club, der traditionell neben dem Sport viel Wert auf das gesellige Miteinander legt. Wir haben keine eigenen Gebäude oder Hallen, sondern trainieren in der Regel in Schul-Turnhallen, die alles bieten, was wir für unseren Sport brauchen. Aus diesem Grund konnten und können wir unseren Clubbeitrag im Vergleich zu vielen anderen Clubs sehr niedrig halten.

Obwohl wir derzeit keine festen Trainer beschäftigen, haben Paare des Joker immer wieder großartige Erfolge auf Turnieren und Meisterschaften erzielt. Besonders hervorzuheben sind dabei Elke Schießl/Stefan Beck, die zwischen 1993 und 1998 zur absoluten Weltspitze gehörten, bis Elke ein halbjähriges Praktikum in den USA absolvierte und die beiden ihre gemeinsame Karriere beendeten. Vielen bekannt sind auch Sabine Stuntz/Thomas Reckwald, Dagmar Schult/Helmut Brutscher oder Marion Pröls/Jürgen Englisch, die, wie auch Elke und Stefan, mit der Formation des 1. Münchner Rock ‘n Roll-Clubs mehrfach Deutsche, Europa- und Weltmeister der Formationen wurden.